Pflege und Politik,  Corona und Politik,  Covid Impfung,  Covid Impfung und Effektivität,  Cyber War, Censorship und Hacking,  Die Akteure der politischen Agenda C,  Es reicht. Widerstand gegen die Agenda C Pflege steht auf,  Impf Schäden

Pflege für Aufklärung erklärt den Impf Faschisten den Krieg. Impfzwang? Dann macht eure Arbeit selber. 1933 ist 2021, Wehret den Anfängen!

Ein Möchtegern Napoleon und Impf Faschist wie Marcron möchte Menschen mit einer gefährlichen Gen Therpie versklaven und die Pflege und andere zu einer Impfung zwingen die ein pharmazeutisches Verbechen ist?

Versucht es und rechnet mit uns Pflege für Aufklärung. Wir kennen Covid-19, Wir sehen die Impf Toten und Verletzten und wir schweigen nicht!Ihr bringt Menschen um und wir sind nicht eure Komplizen

Ob es ein Herr Kretschmann, ein Marcron, Lauterbach, Merkel, Spahn oder KLaus Schwab ist: Ihr wollt nicht die Pflege als Feinde denn wir pflegen euren Arsch wenn ihr Covid-19 ect. habt. Wir kennen Covid und wir erkennen eure Agenda die nichts mit Covid zu tun hat.

Der Kampf ist eröffnet: Rechnet mit uns, wir sind viele und wir haben KEINE ANGST!

Impfzwang für Gesundheitspersonal: Französisches Krankenhaus tritt in Streik

Epoch Times26. Juli 2021

Seit Frankreichs Präsident Macron die verschärften Corona-Maßnahmen verkündete, finden landesweit Proteste statt. In Montélimar wurde ein gewerkschaftlicher Streik organisiert. Die von der Gewerkschaft vertretenen Ärzte und Krankenschwestern sind bereit dazu, für die Impffreiheit ihre Stelle und Einkommen aufs Spiel zu setzen.

Im französischen Montélimar hatten sich am Freitag (23. Juli) Hunderte Angestellte vor ihrem Krankenhaus versammelt, um gegen die Impfpflicht für pflegerisches Personal zu protestieren. Der französische Senat stimmte der Impfpflicht zu.

Der zeitlich unbefristete Streik richtet sich gegen die neuen Regierungsverordnungen, nach denen die Mitarbeiter im Gesundheitswesen bis Mitte September gegen COVID-19 geimpft sein müssen, wenn sie ihre Stelle behalten wollen. Organisiert wird der Protest von der Gewerkschaft CGT-GHPP, die circa 200 Ärzte und 1.500 Krankenschwestern vertritt.

Sarah, eine Krankenschwester, sagte über die Zwangsimpfung: „Wir sind während der Pandemie zur Arbeit gekommen, wir wurden Tag und Nacht gerufen, während unseres Urlaubs, (…), und heute werden wir als Kriminelle hingestellt. Wir werden verachtet, mit einer Sanktion, die nicht gering ist: einer Entlassung! Das ist eine abscheuliche Erpressung! Wenn ich den Job wechseln muss, werde ich das tun“.

Quelle

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/impfzwang-fuer-gesundheitspersonal-franzoesisches-krankenhaus-tritt-in-streik-a3563886.html?telegram=1

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.