Was läuft ab in Israel, Berichte aus Israel,  Corona und Politik,  Impf Schäden

Musste Israels Berater des Bildungsministeriums Sahar Ismail sterben weil er sich gegen Covid Impfung in Schulen ausgesprochen hatte? Wie weit geht die skrupellose Impf Agenda der Pharma Eliten?

Wir sehen bereits in unseren Zuschriften und persönlichen Erfahrungen immer mehr Patienten mit akuter Covid-19, die geimpft sind und schwere Verläufe haben.

Das LÜGEN NARRATIVE

Geimpfte sind nicht ansteckend

Geimpfte werden nur schwer Covid bekommen

Geimpfte sind ungefährlich und frei

IST EINE FACHLICHE LÜGE UND REINE PROPAGANDA!

Wir von Pflege für Aufklärung können es beurteilen denn wir reden nicht nur über Covid- 19 , wir machen es—täglich

Pflege für Aufklärung berichtete bereits in zwei Videos über die Lage in Israel. Benjamin Netanjahu hat Israel zum Vorzeigeland der globalen Coronaimpfung Agenda gemacht. Er hat sein Volk der Pharmaindustrie verkauft und sie zum Labor von Pfizer Biontech gemacht. Schnell wurde Israel fast komplett durchgeimpft und sehr wirksam der gesellschaftliche Graben im Volk gelegt. Ohne grünen Pass ist ein normales Leben in der Gesellschaft Israels nur noch schwer möglich. Die neuen Coronazahlen zeigen dass 80 % der Neuinfektionen vollständig Geimpfte sind. Nun soll das Volk mit einer dritten Impfung scheinbar sicher gemacht werden. Ebenso sollen jetzt Schüler und Kinder geimpft werden. Der grüne Pass ab einem Alter von drei Jahren soll eingeführt werden.

Menschen die nicht geimpft sind dürfen nicht mehr in die Synagoge oder in christlichen Gemeinden oder Moscheen. Es wird Ihnen schwer gemacht ihren Glauben zu leben, von den eigenen Glaubensgenossen. Wie auch hier in Deutschland erliegen die Menschen die Lügen und perfiden Propagandamethoden ihrer Regierung.

Es regt sich jedoch mittlerweile der Widerstand auch innerhalb des israelischen Volkes. Immer mehr Menschen gehen auf die Straße, zum Großteil sogar Geimpfte, die sagen: es ist genug, Hände weg von unseren Kindern.

Premierminister Bennett rief auf Schüler während der Schulzeit impfen zu lassen

Ein Berater des Bildungsministeriums, Sahir Ismail sprach sich mehrfach öffentlich gegen die Impfung von Schülern während der Schulzeit aus. Gesundheitsminister Nitzan Horowitz ist trotz des entschiedenen Widerstandes der Bildungsministerin Yifat Shasha entschlossen Corona Impfstoffe an Schulen einzuführen. Hier entstand sogar innerhalb des israelischen Kabinetts eine Meinungsverschiedenheit.

Bildungsministerin äußerte ihren Unmut gegen die Verabreichung von Coronaimpfstoffen innerhalb der Schulmauern unter anderem mit dem Argument dass Impfungen in Schulen wegen der sozialen Auswirkungen ein Verbrechen seien.

Viele Eltern und Lehrer warfen ihr vor verantwortungslos zu sein mit ihrer Haltung Schülern eventuell Schaden zuzufügen. Hier zeigt sich ebenfalls das perfide Narrativ, die sich in Israel durch die Lügenpolitik Netanjahus und bei Bennetts erfolgreich aufgebaut hat.

Wie auch hier in Deutschland gelten statt fachlichen Argumenten eher emotionale Propaganda und Ausgrenzung. Das Leid der schweren Verläufe von Profit 19 wird dazu benutzt ein experimentelles Medikament bzw. eine experimentelle Therapie global an den Menschen zu testen, ungeachtet ob sie zu Tode kommen oder schwere Publikationen erleiden.

Propagandisten gibt es in allen Ländern, die nähere Tipps sind überall ähnlich, ebenso die Konsequenzen für die die genauer hinschauen.


Diese Konsequenzen können sogar bis hin zum Tod gehen, ja zur perfiden Ermordung von kritischen Personen, die im öffentlichen Leben stehen.

Die Frage ist also: Entgegen der öffentlichen Meldung Sahar Ismail wurde durch einen eventuellen Terroranschlag erschossen muss man sich fragen, wurde er vielleicht aufgrund seiner Haltung zu Coronaimpfungen in Schulen ermordet?

Ismail war ein beliebter Politiker auf allen Seiten. Warum also sollte man ihn dermaßen brutal mit 21 Schüssen in seinem Auto erschießen?

https://www.ynet.co.il/news/article/rksuex00gk?utm_source=ynet.app.ios&utm_term=Optional(%22rksuex00gk%22)&utm_campaign=general&utm_medium=social

https://www.ynet.co.il/news/article/rkitolxlk?utm_source=ynet.app.ios&utm_term=Optional(%22rkitolxlk%22)&utm_campaign=general&utm_medium=social

https://www.ynet.co.il/news/article/bjdfosh1k?utm_source=ynet.app.ios&utm_term=Optional(%22bjdfosh1k%22)&utm_campaign=general&utm_medium=social

https://www.ynet.co.il/news/article/sy3t5sulf?utm_source=ynet.app.ios&utm_term=Optional(%22sy3t5sulf%22)&utm_campaign=general&utm_medium=social

Ebenso wurde uns von Pflege für Aufklärung gesagt, dass in Israel ein Berichtverbot über dieses Thema herrscht.

Pflege für Aufklärung wird natürlich nicht locker lassen, wir haben bereits gute Kontakte nach Israel und werden weiter berichten

Ebenso werden wir demnächst auch über andere Themen aus Israel berichten.

Es regt sich bereits ein breiter aktiver Widerstand gegen die Regierungspolitik Israels. Diese wird natürlich in den Lügenmedien ARD und ZDF so nicht berichtet.

SCHÜTZT EURE KINDER!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.