Covid Impfung und Effektivität,  Artikel,  Covid Impfung,  Impf Schäden

London 40 Prozent der Covid-Patienten in englischen Krankenhäusern sind nach Angaben der Regierung einmal oder zweimal geimpft

Ich bin gespannt ob jetzt auch die täglich gemeldeten Zahlen des RKI an positiv Getesteten auch differenziert werden in Geimpfte und ungeimpft positiv Getestete. Dieser Winter wird interessant. Vergesst all die gelogenen Zahlen an Schutz Wirkung.

Der hohe Anteil der Geimpften in den Kliniken verblüffte manchen Beobachter. Auf den ersten Blick scheint er das Argument zu untergraben, dass steigende Inzidenzwerte vernachlässigbar sind, wenn die Bevölkerung weitestgehend geimpft ist.

Vallance erklärte jedoch, die Zahl sei nicht überraschend, weil Impfstoffe eben keinen hundertprozentigen Schutz böten. „Sie sind sehr, sehr effektiv, aber nicht zu hundert Prozent“, sagte er. Laut einer Studie der Gesundheitsbehörde Public Health England verhindert eine Biontech-Doppelimpfung in 96 Prozent aller Fälle eine Krankenhauseinweisung nach einer Infektion mit der Delta-Variante des Coronavirus. Das Vakzin von Astra-Zeneca hat demnach eine Schutzwirkung von 92 Prozent.

Ein kleiner Teil der Bevölkerung landet also trotz Impfung in der Klinik. In absoluten Zahlen sind es aktuell einige Hundert pro Tag. Die Regierung rechnet damit, dass es bald täglich mehr als tausend sein könnten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.