Cyber War, Censorship und Hacking,  Es reicht. Widerstand gegen die Agenda C Pflege steht auf

Das Versagen der Exekutive, Legislative und der Judikative. Datenschutz ausser Betrieb, das Parlament versagt. Die Folgen der neuen sogenannten Infektitonsschutzgesetze

Der Landesdatenschutzbeauftragte von Baden-Württemberg, Stefan Brink, blickt auf ein besonderes Jahr 2020 zurück, u.a. mit: Polizei und Gesundheitsdaten, Kommunikation in Schulen, Proctoring an Unis, Offenbarung des Impfstatus, Bargeldloses Bezahlen, Tracing/Corona-Warn App, Identifizieren in der Gastronomie

Sehr guter und lohnenswerter Vortrag!

Ansage vom Ministerium Baden Würtemberg: MACHT WAS IHR WOLLT!

Beispiel: Darf ein Arbeitgeber den Arbeitnehmer fragen ob er geimpft ist oder will? NEIN! ER DARF NICHT EINMAL FRAGEN Nicht einmal darf der Arbtg fragen ob einer Mitarbeiterin schwanger wäre

Stefan Brink betont: Wir befinden uns nicht in einem Ausnahmezustand! und berichtet über die Verstöße und Missbräuche zum Thema Datenschutz. Wie diese Regierung in ihrer Agenda c Gesetze aushebelt und eigentlich sofort abtreten muss.

Lachhaft ist: Fragt irgend jemand danach wie oft Pflegekräfte von Patienten geschlagen, gebissen und gekratzt und angegriffen werden?

https://media.ccc.de/v/cccs-rc3-brinkjahresrueckblick%20#t=711

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.