James Corbett, the Corbett Report,  Es reicht. Widerstand gegen die Agenda C Pflege steht auf

China, the Quad, and the Next “Great” War

von James Corbett
corbettreport.com
20. März 2021

Die Bühne für den nächsten großen Krieg auf dem sogenannten “Grand Chessboard” wird jetzt bereitet.

Wie jeder, der in den letzten Jahren auf die globale Geopolitik geachtet hat, inzwischen weiß, bereitet sich das US-Empire (die USA, Großbritannien, Israel, die Five Eyes-Verbündeten, die NATO und alle ihre regionalen Verbündeten und Vasallen) darauf vor, sich dagegen zu wehren China und die Achse des Bösen (China, Russland, Iran, Nordkorea und jeder Staat, der dem US-Empire Widerstand leistet) für die globale Kontrolle im 21. Jahrhundert.

Und wie die Leser dieser Kolumne auf einzigartige Weise verstehen werden, ist dieser gesamte Konflikt Teil eines 3D-Schachspiels, das über das reguläre 2D-Schachbrett des Nationalstaates hinaus stattfindet, auf das wir uns konzentrieren sollen.

Es gibt jedoch ein 2D-Schachspiel, das Teil der Problem-Reaktions-Lösung ist , mit der die 3D-Schachspieler ihre Agenda umsetzen. Lassen Sie uns heute die neuesten Schritte auf dem großen Schachbrett untersuchen und sehen, was sie über die Pläne der Globalisten zur totalen Kontrolle verraten.

Problem: Der Aufstieg Chinas

 Alle begrüßen die chinesische Demokratie!

Erinnern Sie sich an vor fünf Jahren, als alle über das 十三 五 sprachen ? Rate mal? Es ist schon Zeit für das 十四 五! (Meine Güte, wie vergehen die halben Jahrzehnte!)

Ja, wie Sie zweifellos inzwischen wissen, hat die Kommunistische Partei Chinas gerade die vierte Sitzung des 13. Nationalen Volkskongresses in der Großen Halle des Volkes in Peking abgeschlossen. Und wie Sie auch wissen, lieber informierter Leser, bedeutet dies, dass die ChiComs gerade ihren nächsten Fünfjahresplan aufgestellt haben. (Hast du deine Kopie schon?)

Es gibt mindestens vier Kategorien von Hot Take, was der neueste Fünfjahresplan beinhaltet.

Es gibt die heißen Takes der Partisanen-Spottdrossel-Repeater in der Presse des kontrollierten Establishments, die versuchen, die Teeblätter nach Schwächen und Schwachstellen der New Red Menace ™ abzusuchen. Beachten Sie zum Beispiel Foreign Policy ‚s hämisch , dass der Plan zeigt Pekings‚Mangel an Ehrgeiz‘oder The Economist ‚s erhobenen Zeigefinger über Chinas glanzlos Kohlenstoff Bemühungen zur Reduzierung oder der Rat für auswärtige Beziehungen‘ Warnung von Pekings„wachsende Dringlichkeit zu schützen China von externen Schwachstellen durch die Erlangung von Eigenständigkeit in Wissenschaft und Technologie. “

Es gibt die heißen Takes der aktuellen staatlich kontrollierten chinesischen Medien. Siehe Xinhuanet ‚s ruhig und gemessen Beobachtung , dass die Passage des Plans‚zeigt die Einheit der Führung der Partei, die Lage der Menschen als Herren des Landes, und Gesetz basierte Governance‘für ein typisches Beispiel.

Es gibt die heißesten Takes aus verschiedenen Branchenpublikationen, die sich darauf konzentrieren, was der Plan für diejenigen bedeutet, die den chinesischen Binnenmarkt für ihre Waren in die Enge treiben wollen, oder was Chinas Schritte für ihren Sektor bedeuten werden. So konzentriert sich PitchBook auf Chinas Bemühungen, ausländisches Kapital durch Lockerung der Beschränkungen in bestimmten Branchen zu werben, Nature konzentriert sich auf Chinas Entscheidung, sich auf die Schaffung einer “strategischen Forschungstruppe für die Nation” zu konzentrieren, und Power Technology befasst sich eingehend mit den Auswirkungen des Neuen Fünfjahresplan für den Energiesektor.

Und dann gibt es die quasi unabhängigen Medienquellen, die – um die vorherrschende Establishment-Erzählung zu bekämpfen – hauptsächlich als Sprachrohr für ChiCom-Gesprächsthemen dienen. Nehmen wir zum Beispiel Pepe Escobar, dessen jüngstes Stück über die Form der Dinge, die in China kommen werden, zunächst über die Einzelheiten des Fünfjahresplans berichtet und in einem Lob an das kommunistische System der technokratischen Tyrannei in China endet und diese “Öffentlichkeit” behauptet Das Meinungsvertrauen in die Pekinger Führung bleibt solide “und das ChiComs-System” ist wie eine raffinierte Mischung aus internationalistischem Marxismus und Konfuzianismus (privilegierte Harmonie, verabscheuungswürdiger Konflikt): der Rahmen für “Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit”. “

All diese Perspektiven dienen letztendlich dazu, die zentrale Erzählung des Neuen Kalten Krieges zu bekräftigen: Der Aufstieg Chinas ist eine Bedrohung für das westliche Establishment. Diese Erzählung verstärkt den Eindruck, dass das 2D-Schachspiel wirklich das Spiel für alle Murmeln ist (um Spielmetaphern zu mischen), und versetzt die breite Öffentlichkeit in einen Angstzustand, in dem sie eher Maßnahmen zur Bekämpfung dieser abscheulichen Bedrohung fordern als zu versuchen, die Natur und die Ursprünge dieser Bedrohung zu verstehen.

Das ist praktisch für die 3D-Schachspieler, da es direkt in die nächste Stufe ihrer kontrollierten Dialektik spielt, nämlich. . .

Reaktion: Der Aufstieg des Quad

 Noch Angst, China?

Wie Newton uns gelehrt hat, gibt es für jede Handlung eine gleiche und entgegengesetzte Reaktion. Sobald wir konditioniert sind, an den Aufstieg der New Red Menace ™ zu glauben, sind wir gleichzeitig bereit, eine Reaktion des Westens zu erwarten.

Wenn die Japaner Schlagzeilen über die Bedrohung der chinesischen Marine gegen die (unbewohnten) Senakaku-Inseln sehen und die Australier lesen, wie ihre Regierung von den ChiComs bedroht wird, lesen die Indianer über chinesische Cyber-Eingriffe in wichtige Infrastrukturnetzwerke und die Amerikaner lesen die neuesten Geschichte über den chinesischen Trottel (heutige Horrorgeschichte: China kommt nach Südamerika !), es scheint nur natürlich, dass unsere tapferen politischen Führer etwas tun würden, um dieser neo-gelben Gefahr entgegenzuwirken.

Nun, ärgern Sie sich nicht, lieber verängstigter Bürger, Ihre Führer ergreifen tatsächlich Maßnahmen. Sie bilden das Quad!

Nein, “the Quad” ist kein neues Marvel-Comic-Superhelden-Team. Es ist der bissige Name für die Allianz zwischen den USA, Japan, Australien und Indien, die versucht, diese zunehmende Bedrohung durch China in Schach zu halten. Das Quad – früher bekannt als der viereckige Sicherheitsdialog – wurde erstmals 2007 vom damaligen japanischen Premierminister Shinzo Abe vorgeschlagen, aber während der Trump-Administration während des indopazifischen Sicherheitsschubs von Pompeo aktiviert .

Wie alles andere, was für die 3D-Schachspieler von Bedeutung ist, verlief der Übergang vom Quad der Trump-Ära zum Quad der Biden-Ära nahtlos. Trumps Außenminister Mike “lügt, betrügt, stiehlt” Pompeos Aufruf im Oktober letzten Jahres, das Quad zu einer ” asiatischen NATO ” zu machen, wurde Bidens Aufruf zu einem Quad-Gipfeltreffen in diesem Monat, als wäre in den vergangenen Monaten überhaupt nichts passiert .

Die Tatsache, dass Team Coke und Team Pepsi auf die gleichen außenpolitischen Ziele hinarbeiten, verwirrt diejenigen, die auf das 2D-Schachbrett schauen, aber aus der 3D-Perspektive ist diese Kontinuität der Agenda bezeichnend. Es zeigt, dass die China-Bogeyman-Erzählung für diejenigen wichtig ist, die diese Agenda steuern. Unabhängig davon, welcher Geschmack von Cola an der Macht ist, ist es für die Öffentlichkeit wichtig zu verstehen, dass China der Feind ist und mit den Guten konfrontiert werden muss. Daher marschiert der Quad weiter.

Wie ich bereits ausführlich demonstriert habe , ist es nicht so, dass die ChiComs und ihre “Achse des Bösen” -Freunde tatsächlich die missverstandenen Guten in all dem sind. Es ist so, dass die gesamte ChiCom-Bedrohung im Laufe mehrerer Jahrzehnte sorgfältig und absichtlich durch Vermögenstransfers , Bankvereinbarungen , FuE-Investitionen , “Lecks” der Militärtechnologie und Offshoring der Fertigung konstruiert wurde . Genau wie Antony Sutton demonstriert hat In Bezug auf die Sowjetunion im Kalten Krieg 1.0 ist die neorote Bedrohung des Kalten Krieges 2.0 in ähnlicher Weise ein Papiertiger, der von demselben Netzwerk von 3D-Schachspielern auf dem globalen Schachbrett und zu demselben Zweck konstruiert wurde: um die Öffentlichkeit auf den Krieg vorzubereiten unvermeidliche “Lösung”.

Solution: War

 Bist du ein Bauer auf ihrem Schachbrett?

Wie ich oft zu beobachten hatte , brauchen Sie keine Kristallkugel, um zu sehen, wohin das führt: Krieg.

Ja, wir alle wissen, dass wir uns gerade in der Vorbereitungsphase für eine direkte Konfrontation befinden . Die Figuren werden in Position gebracht, die Erzählung wird geformt und den Bauern im Spiel (du und ich) wird gesagt, warum wir auf dem großen Schachbrett um den Ruhm unseres Platzes kämpfen und sterben müssen.

Aber das ist eine falsche Erzählung. In Wirklichkeit findet ein Krieg statt, aber der Krieg ist kein Krieg zwischen China und den USA. Es findet zwischen der sogenannten, selbsternannten “Superklasse” statt, die über dieses nationalstaatliche System hinausgeht, und der durchschnittlichen Person.

Das Endziel ist nicht, das amerikanische Imperium oder das kommunistische System Chinas zu zerstören, sondern diese Systeme in die schlimmste beider Welten zu verschmelzen, eine technokratische Tyrannei, in der die Wenigen über die Vielen herrschen. Dies ist in gewisser Weise die Voraussetzung für all die Arbeit, die ich hier bei The Corbett Report in den letzten 14 Jahren geleistet habe. Entweder Sie bekommen es jetzt oder Sie tun es nicht. Wenn Sie dies nicht tun, ist diese Erklärung möglicherweise der einfachste Weg, das Konzept zu verstehen.

Wenn Sie es verstehen, dann denke ich, ist es unerlässlich, dass wir uns jetzt verpflichten, nicht in die Kriegshysterie verwickelt zu werden, die in den kommenden Jahren unweigerlich die Bevölkerung überwältigen wird. Wir können das 2D-Schachbrett nicht selbst steuern, aber wir können zumindest steuern, welche Rolle wir in diesem Spiel spielen, und wir können uns weigern, die Rolle gehorsamer Bauern im Spiel zu spielen.

Am Ende ist der durchschnittliche Joe (oder Zhou) auf den Straßen von Shanghai nicht Ihr Todfeind. Die tatsächliche Bedrohung für Ihr Leben und Ihren Lebensunterhalt geht von den potenziellen Irreführern aus, die Sie über den 11. September und den Krieg gegen Terror und Massenvernichtungswaffen sowie die Finanzkrise 2008 und die Kriege in Libyen / Syrien / Jemen und COVID belogen haben -1984 und fast alles andere von Bedeutung.

2 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.