Video Beiträge,  Kollegen berichten

C- Wahn in der ambulanten Pflege, eine Kollegin berichtet. Zwangstestung gerichtlich gestoppt

Liebe Kollegen und liebe Besucher unseres Kanals Pflege für Aufklärung Unten gibts die Links zum Film und Inhaltsverzeichnis Heute begrüßen wir Halina, eine Kollegin aus Essen, die einen ambulanten Pflegedienst betreibt. Sie berichtet aus dem Alltag des C-Wahns, wie sie neben den arbeitsreichen Aufgaben noch die verschiedenen fachlich unsinnigen Anordnungen befolgen muss oder soll die man den Pflegedienstn zumutet. Dies kostet Geld, Arbeitszeit und verringerrt die zeit die man mit den Patienten verbringen kann und frisst wertvolle personelle Ressourcen Das ganze Land leidet unter der fachlichen Inkompetenz der sogenannten “Pandemie Experten”. Wo bleibt die fachliche Expertise der Pflege aus allen Bereichen? Werden wir einmal gehört oder gefragt? Nein und das muss sich ändern..Traut euch liebe Kollegen und macht Videos mit uns und bercihttet aus eurem Umfeld. Wir können richtig Druck machen denn wir sind die wahren Gesundheitsexperten dieses Landes!

00:00 Inhalt, Intro

01:50 Die Klage und das Urteil

09:00 Wer soll das bezahlen?

17:30 Was ist nochmal der CT Wert?

27:00 wer hat jemals eine Pflegekraft zu Covid gehört?

39:00 Impfpflicht über die Pflege durch die Hintertüre?

48:40 Die täglichen ICU Zahlen

59:00 Read my lips


Pressemitteilung:Verwaltungsgericht Gelsenkirchen (Beschluss vom 20.11.2020, 20 L 1595/20) hält die Allgemeinverfügung des Landes NRW hinsichtlich der Corona-Testungen im Wege einer Zwischenentscheidung für rechtswidrig.

https://www.ulbrich-kaminski.de/downl…

____________________

Hier der vorläufige Beschluss https://www.ulbrich-kaminski.de/downl… _______________

Was bedeutet der CT Wert? https://www.labor-gaertner.de/fileadm…

4 Comments

  • Karin

    Das ist interessant! Bei uns wird 2x wöchentlich das Pflegepersonal zwangsgetestet!
    Wie kann ich/wir das umgehen bzw. dagegen vorgehen?
    Danke.

    • MoeWe

      Hallöchen Karin

      Danke für deine Frage

      Nun es macht keinen Sinn asymptomatisch zu testen. Oben sind die Links zu dem Gerichtsbeschluss den Halina und ihr Anwalt bewirkt haben.
      Wenn man Montags negativ ist KANN MAN AM DONNERSTAG NICHT positiv sein, geschweige denn infektiös, also beim Antigen Test. Wie soll man in drei Tagen von negativ auf infiziert gehen und gleich noch Antikörper entwickelt haben ohne krank gewesen zu sein?

      Das ist Corona Wahn live und unfachlich. Wenn man positiv sein sollte bei einem PCR Test IMMER! den CT Wert verlangen. Ab einem CT von 30 ist es wie wenn man negativ getestst würde, denn der PCR kann wenn nötig auch positiv anschlagen bei 45 Verdopplungszyklen, denn theoretisch kann er EINE RNA detektieren.
      Wir entisolieren und das ist mittlerweile Standard bei einem CT über 30 nach schwerem Verauf ( mit entsprechender Begleitdiagnostik)

      Gegen diesen Wahn muss oder kann man sich wehren, allerdings braucht man viel Kraft und Standhaftigkeit

      Viel Erfolg

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.