Masken,  Prof Hockertz,  Zahlen, Statistiken, Studien

Prof Hockertz zum Thema Masken und Kinder: Generation Maske

»Durch das Tragen der Masken wird Kindern die Würde genommen.« »Kinder werden als Superspreader bezeichnet … das ist eine dieser Lügen, die uns aufgetischt worden sind.« »Was ich erlebt habe, war menschenunwürdig … Kinder sitzen im Unterricht und frieren.« Das Buch »Generation Maske« ist erhältlich unter: https://www.kopp-verlag.de/a/generati…​ Kinder sind die eigentlichen Opfer der Corona-Maßnahmen. Völlig zu unrecht werden sie als »Superspreader« bezeichnet. Entgegen jeder wissenschaftlichen Erkenntnis warnt man sie, sich ihren Großeltern zu nähern, da sie so deren Tod verursachen könnten. Unwirkliche Sitzordnungen im Unterricht, unausgegorenes Homeschooling und Kontaktbeschränkungen verunsichern die Heranwachsenden und führen dazu, dass sich viele in die Isolation zurückziehen. Nicht zuletzt die Maskenpflicht fügt Kindern und Jugendlichen großen Schaden zu: sie nimmt ihnen die Würde, beraubt sie ihrer Konzentrationsfähigkeit und hat darüber hinaus unabsehbare langfristige Folgen für die körperliche und psychische Gesundheit. Um auf dieses Problem aufmerksam zu machen, hat Professor Dr. Stefan Hockertz das Buch »Generation Maske« geschrieben. Im Gespräch mit der Moderatorin Katrin Huß erläutert der Immuntoxikologe, was die Regierung Kindern und Jugendlichen mit den Corona-Maßnahmen antut.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.