Covid Impfung

UK: 191.832 individuelle unerwünschte Ereignisse, einschließlich Blindheit und Taubheit, wurden nach Erhalt der mRNA COVID-Impfstoffe gemeldet

https://pixabay.com/de/users/wir_pixs-11762968/

wir_pixs-11762968/pixabay

16. März 2021 | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Politik | Geo-Politik | connectiv.events

Sowohl der mRNA-COVID-Impfstoff von Pfizer/BioNTech als auch der von Oxford/AstraZeneca wurden von der britischen Arzneimittelbehörde MHRA (Medicines and Healthcare products Regulatory Agency) vorläufig zugelassen, ersterer Mitte Dezember 2020, letzterer Anfang Januar 2021.

Seitdem wurden im Rahmen des Yellow-Card-Systems insgesamt 191.832 einzelne unerwünschte Ereignisse oder Nebenwirkungen mit unterschiedlichem Verletzungsgrad gemeldet.

Von den erfassten Verletzungen schnitt der Impfstoff von AstraZeneca mit 60 % aller unerwünschten Ereignisse und 58 % der Berichte über Taubheit und Blindheit durchweg am schlechtesten ab. Außerdem wurden von den 402 Todesfällen 197 nach der Anwendung des Pfizer-Präparats und 205 nach der Einnahme des Impfstoffs von AstraZeneca gemeldet.

Sehen Sie langsam, wie gefährlich diese Impfungen wirklich sind?

Wir kommen auf eine Viertelmillion Menschen in Großbritannien, die unerwünschte Reaktionen auf den mRNA-Impfstoff hatten und haben, darunter Dutzende von Fällen von Blindheit und Taubheit.

Was wäre, wenn Sie die Impfung bekommen hätten und nun blind wären? Ist es das wert, seine Augen zu verlieren, um einen ungewissen Schutz vor einem Virus mit einer [99,95%igen Heilungsrate für Menschen unter 70] zu haben?

„Und sie schütteten aus für die Männer, damit sie essen. Und es geschah, als sie von dem Eintopf aßen, da schrien sie und sprachen: O du Mann Gottes, es ist der Tod im Topf! Und sie konnten nicht davon essen.“ 2 Könige 4:40 (KJB)

Denken Sie daran, dies ist nur die Spitze des Eisbergs, es wird von hier an nur noch viel schlimmer werden.

Obendrein kennt niemand die langfristigen Auswirkungen der Injektion eines mRNA-Impfstoffs in einen menschlichen Körper, diese Studien wurden nie durchgeführt, und deshalb wurde diese Art von Impfstoff nie für den menschlichen Gebrauch zugelassen.

Und er ist auch jetzt noch nicht außerhalb von Notfällen zugelassen, also müssen Sie auch das bedenken. Dies ist keine Verschwörungstheorie, das sind die Fakten auf der Erde.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.