Sars-Cov 2 Dashboard,  Aktuelles Video Pflege für Aufklärung,  Covid Impfung,  Covid Impfung und Effektivität,  Was läuft ab in Israel, Berichte aus Israel

Übersicht über die Corona, Impf ect. Karten von Martin Adam im Gespräch mit Pflege für Aufklärung

Wir von Pflege für Aufklärung freuen uns in unserem Dreiteiligen Video mit Martin Adam ein paar interessante Datenanalysen und Corona Karten zeigen zu können, die er in mühevoller Arbeit entwickelt hat.

Diese zeigen ohne Angstmache und fachfremder Polemik die wahre Lage der Intensivstationen während der Corona Zeit, Impf Status und entliche andere Fakten über das Thema Corona und Covid 19. Ausserdem unterhalten wir uns auch über die Menschen hinter den Zahlen und den fachlichen Fakten die hier wichtig sind.
Es gibt Karten nicht nur für Deutschland sondern auch andere EU Länder und manche Themen weltweit. Wir werden diese Karten auch auf der Webseite Pflege für Aufklärung verlinken.

In unseren drei Teilen erklärt Martin seine Arbeit und da wir seit einiger Zeit uns intensiv austauschen, können wir Pflegeexperten seine Zahlen mit Leben untermalen und wir gleichzeitig lernen wie man Zahlen richtig interpretiert die uns täglich versuchen zu kontrollieren.

Zahlen die perfide Politiker mit ihrer Agenda benutzen wollen um Menschen in Angst zu kontrollieren und skrupellos das Leid der wirklich schweren Covid 19 Patienten und der Pflege die immer mehr demontiert wird in Kauf nimmt.

Die einzelnen Karten verlinken und aktualisieren wir auch hier auf der Webseite


Big Data Experte Martin Adam erklärt seine Corona Daten- Analysen und Karten Teil 1


Big Data Experte Martin Adam erklärt seine Corona Daten- Analysen und Karten Teil 2


Big Data Experte Martin Adam erklärt seine Corona Daten- Analysen und Karten Teil 3

Wir alle kennen die Horrorbilder und Schreckensszenarien der Corona-Pandemie, die uns tagtäglich in den Quantitätsmedien präsentiert werden. Aktuell wird gerade Indien dafür herangezogen. Mit – mehr oder weniger aktuellen – Bildern wird hierzulande versucht ein dramatisches Bild von der Situation dort zu verbreiten.

Martin Adam hat sich die Situation genauer angesehen und unzählige Daten ausgewertet und zusammengefasst, die ein ganz anderes Bild der Pandemie zeichnen. Nachfolgend findet ihr das „alternative Dashboard“, welches die Situation objektiv und ausführlich darstellt.

Die Zahlen sind natürlich abhängig von der Testanzahl und wen man testet. Hinzu kommt ein Meldeverzug. Sogar die Öffentlich Rechtlichen haben erkannt, dass die Inzidenz eigentlich kaum als Werkzeug taugt. Dennoch rauscht sie jeden Abend über die Bildschirme von Millionen Menschen – in Farben von gelb, über dunkelrot, noch dunkleres dunkelrot und dann lila. Um dieses überdramatisierende Bild anzupassen, hat Martin Adam die Karte und deren Einfärbung angepasst:

Ein Landkreis kann hier sogar „grün“ werden, nämlich dann wenn die Inzidenz unter 35 ist – was bei genügend Tests aufgrund der falsch positiven Rate der PCR Tests wohl dauerhaft sowieso nicht erreicht werden kann. Auch das überdramatisieren von hohen Inzidenzen (die sowieso nur umgerechnet auf 100.000 Einwohner sind) spart er sich. Bei 200 ist bei „normalem rot“ einfach Schluss.

Klickt man auf einen Landkreis erscheinen zusätzliche wichtige Infos, z.B.:

Man erfährt also im Detail wie viele Test positive es in dem Landkreis gibt, aber auch die Zuordnung zu den RKI Falldefinitionen ist: Fälle mit klinisch-labordiagnostischem Nachweis entsprechen dabei im Prinzip Fällen mit positivem PCR Test und Symptomen jeden Schweregrades vor dem Test. Fälle mit labordiagnostischem Nachweis bei nicht erfüllter Klinik entsprechen Personen, die nur einen positiven PCR Test haben – ohne Symptome vor dem Test gehabt zu haben. In der letzten Kategorie, Fälle mit labordiagnostischem Nachweis bei unbekannter Klinik, werden Personen erfasst, die einen positiven PCR Test haben und man nicht weiß ob sie Symptome vor dem Test hatten oder nicht.

Intensivbettenauslastung

Über die dramatische Intensivbettenauslastung in Deutschland liest und hört man derzeit in den Quantitätsmedien regelmäßig – die Tagesschau wird nicht müde, ausgewählte Intensivmediziner zu finden, die vor der Knappheit warnen. Da das wohl bekannte Ziel der ganzen Maßnahmen ja sowieso primär ist, die Intensivbettenauslastung nicht an die Grenzen zu bringen, macht es doch Sinn, sich diese auch zu visualisieren. Wohlwissen, dass auch hier getrickst wird und diese künstlich nach oben gefahren wird, um Zuschüsse des Bundes zu erhaschen. Schaut man sich die Visualisierung von Martin Adam an, dann kann man eigentlich entspannt aufatmen: Die Farbe grün dominiert hier eindeutig Deutschland

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.