Aktuelles Video Pflege für Aufklärung,  Corona intensiv, Impf Karten und Analysen,  Covid Impfung und Effektivität,  Pflege Aktion: Aufruf zum Handeln. Pflege schützt die Hilflosen,  Pflege und Politik

Pflege für Aufklärung. Aufruf zum Impf Boykott, Aufruf zum Widerstand gegen Diskriminierung. Gegen Instrumentalisierung der Pflege

Heute möchte ich in eigener Sache einen kleinen Aufruf starten. Pflege für Aufklärung ruft zum offenen Widerstand der Pflege gegen die Lügen und Diskriminierungspolitik dieser perfiden Bundesregierung.

Wir werden immensen Druck machen gegen einen Impf Zwang in der Pflege und dagegen eine ernst zu nehmende Krankheit politisch ausnutzen zu wollen für Macht und politische Agenda.

Wir dürfen uns nicht mehr instrumentalisieren lassen, denn es ist der Politk EGAL wie es uns geht.

Pflege ist der schlafende Riese und egal ob geimpft oder ungeimpft, wir werden uns erheben und uns nicht mehr instreumentalisieren lassen.

Wir werden handeln und das deutlich


9 Comments

  • Gabriele Juwig

    Hi ,
    Jetzt müssen wir endlich zusamnenhalten und aufstehen und Druck machen !
    Hab 35 Jahre Inzensiv hinter mir , es gab NIE freie Betten !
    Die werden jeden morgen ausgehandelt!
    Ich war zu erschöpft, konnte diesen ganzen Stress mit immer weniger Personal und unter diesem Druck der Notfallmedizin nicht mehr aushalten und bin nach einem burn out auf die Normslstation gewechselt .

    Da ist der medizinische Druck nicht mehr , aber ich arbeite nur noch mit Imigrsnzen , die noch nicht mal Deutsch können ….
    Schüler übernehmen komplette Patientemgruppen , Fsj und Praktikanten machen die Infusionstherapie … rechtlich geht das null , aber es ist einfach KEINER mehr da !!!!!!!

    Ich bin sehr gut ausgebildet in einer Universitätsklinik und bin erschrocken über die Zustände auf den Stationen , ermuntere jeden das kranke System nicht weiter zu unterstützen und einzuspringen!

    Auf Covidstation habe ich auch gearbeitet .

    Alle positiv abgrstrichen , aber nur der geringste Teil auch über 60 keine Probleme mit Covid , nur die die Lumgenvorerkrankt waren .

    Jaaaaaa ,führt die Impfpflicht ein und viele Krankenschwestern weniger , so dass es NUR noch PRAKTIKANTEN gibt oder Menschen , die noch nicht einmal deutsch können .

    Spahn , Merkel , Lauterbach kommt zum
    Dienst und arbeitet , wenn dann kaum noch jemand da ist , es reicht !!!!!!!

    Und euren Bonus könnt ihr behalten und euch sonst wo hin schieben !!!!

    1000 Euro mehr Gehalt umd nicht nur für Intensivkräfte , für alle !

    Verstaatlicht die Krankenhäuser endlich und wagt euch uns unter Impfzwang zu stellen , das wird der alkergrösste Fehler in eurem Strategiespiel sein !

  • cc

    Tausende Leben retten mit einem Medikament:

    IVERMECTIN (seit vielen Jahren bewährt, siehe auch die Seite FLCCC) –
    Vitamin D (hoher Spiegel ganz wichtig), als Prävention schon auch vor Erkrankung
    Vitamin C – Zink u.ä.

    EIN MUSS an sachlicher Information:

    Doku von Prof. Dr. Haditsch
    “Corona – Auf der Suche nach der Wahrheit” Teil 1 und Teil 2
    mit Interviews von Nobelpreisträger, internationalen Ärzten wie auch Dr. Pierre Kory, Dr. Ly und wie z.B. hochwichtiger Beitrag Prof. Dr. Hockertz, Toxikologe im zweiten Teil).

    BR-Sendung “Hoffnungsschimmer” vom April 2021 – Krankenhaus der Barmherzigen Brüder München

    Notfallärztin Tereza Nowotna mit ausgezeichneter Erklärung, wie Ivermectin eingesetzt werden kann.

    Pathologenkonferenz Reutlingen mit Prof. Werner Bergholz – Prof. Lang Prof. Arne Burkardt

    Viele setzen sehr viel auf`s Spiel für die Aufklärung der Menschen, wenn die Menschen sich nur lernen zu informieren und und und…

  • cc

    Lieber MoeWe und alle, die mit dabei sind!
    Ihr seid sehr mutig und stark. Ich wünsche Euch, dass Ihr nicht nur gehört und gesehen werdet! Viele, viele Menschen mögen fest an Eurer Steite stehen und Zusammenhalt geben. Ich komme nicht aus der Pflege. Dein/Euer Beitrag ist klar, eindeutig und verständlich. Ich hatte Gänsehaut und Tränen in den Augen.
    Darf sein. Hauptsache, die Menschen übernehmen endlich Eigenverantwortung und Ihr findet Unterstützung auf diesem Weg.

  • Idgie

    Ich hoffe es finden sich ganz ganz viele!!! Ich kann wohl leider nicht mit einem Video dienen, da ich seit 2,5 arbeitsunfähig bin. Ich weiß nur eins, sollte ich je wieder arbeitsfähig werden und es gibt dann eine Impfpflicht werde ich nicht in die Pflege zurückkehren!! Haltet jetzt alle zusammen denn zusammen sind wir stark!!!

    • StefanieS.

      Es geht vielen so, aber wir müssen alle gemeinsam aufstehen und dagegen kämpfen und uns Gehör verschaffen.
      Wir in der Pflege haben viel zu lange geschwiegen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.