Podcasts Pflege für Aufklärung

Keine Impfung – keine Arbeit? Pflege für Aufklärung und Pflegekräfte fragen, Anwälte antworten

In einem Live-Stream, der am Dienstag, den 01.02.2022 ab 19 Uhr von der Partei die Basis zur Verfügung gestellt wird, zeigen Rechtsanwältin Viviane Fischer, Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich (beide zugleich Vorstandsvorsitzende der Partei die Basis), Rechtsanwältin Christiane Ringeisen und Prof. Dr. Martin Schwab, dass es sowohl für Selbständige als auch für Arbeitnehmer im Gesundheitswesen gute Chancen gibt, sich gegen diese Impfung bzw. Impferpressung mit Erfolg zur Wehr zu setzen. Arbeitgeber und Gesundheitsämter, die mit „Spritze oder raus!“ drohen, begeben sich juristisch auf dünnes Eis.

Pflege für Aufklärung mit vielen Fragen aus dem Gesundheitswesen

Musterschreiben von Prof. Martin Schwab

Prof. Martin Schwab hat auch zwei Musterschreiben zur “Impfung im Gesundheitswesen” mit allen Quellen und Hinweisen für betroffene Beschäftigte erstellt. Diese Musterschreiben findest du unten zum Download in verschiedenen Formaten.

Einfach das passende Dokument herunterladen, die gelb hinterlegten Stellen prüfen/anpassen/ausfüllen, dann ausdrucken und dem Arbeitgeber vorlegen.

Musterschreiben „unter Druck zugestimmt“

Das Musterschreiben für Menschen, die der Impfung bereits unter Druck zugestimmt haben oder vom Einknicken bedroht sind.

Musterschreiben „trotz Druck nicht zugestimmt“

Das Musterschreiben für Menschen, die der Impfung trotz Druck nicht zugestimmt haben bzw. sich auf gar keinen Fall impfen lassen wollen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.