Ankündigung Video Beiträge,  Aktuelles Video Pflege für Aufklärung,  Corona und Politik,  Pflege Aktion: Aufruf zum Handeln. Pflege schützt die Hilflosen,  Podcasts Pflege für Aufklärung,  Sammlung Todesfälle/Covid Ausbrüche nach Impfung

Ankündigung, Zoom Konferenz mit Prof Bhakdi, Martin Adam, Pflege für Aufklärung und anderen. Thema: Die Würde der Menschen in Zeiten Von Corona

~ Themenabend 14. Mai 2021 ~

Die Würde der (alten) Menschen in Zeiten Von Corona

Zoom-Konferenz – Freitag 14. Mai 2021  18 Uhr – ca. 21.30 Uhr

Die Folgen der Corona-Maßnahmen für die alten Menschen

im Kontext der Menschenwürde – eine Bestandsaufnahme

Folgende Sprecher haben ihre Teilnahme zugesagt:

  • Prof. Sucharit Bhakdi: Infektionsepidemiologe und ehem. Leiter des Instituts für medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Universität Mainz. Professor Bhakdi erläutert Hintergründe zur Frage: “Kann es einen möglichen Zusammenhang geben zwischen der Corona-Impfung und den zeitnahen Sterbefällen?”
  • Martin Adam: Als Big-Data Experte verdeutlicht er anhand statistischer Berechnungen die bundesweiten Sterbefälle in dieser Altersgruppe nach Impfung. Sein grundlegendes Ziel ist es, die Zahlen des RKI in angemessene Bezugsgrößen zu stellen, die eine nüchterne Betrachtung ermöglichen.
  • Tobias Schmid: Er spricht zu Impfschäden – erfahren Sie, woran Sie diese erkennen und werden Sie handlungsfähig.
  • Werner Möller & Christian Snurawa: Intensiv-Krankenpfleger und Experten für außerklinische Intensiv-Pflege-/Beatmungstherapeuten auch von Covid-Patienten
  • Isabell Flaig: Leiterin zweier Seniorenheime in Esslingen, die erfolgreich einen an der  Würde orientierten Weg mit den alten Menschen in ihren Heimen geht.
  • & persönliche Berichte von Angehörigen / u.A. Thomas Willuhn Freising

Moderatorin und Co-Moderatorinnen: 

  • Moderatorin: Ines Cremer – Psychologin und Initiatorin des Corona-Dialog-Forum
  • Tba

Der Themenabend behandelt die Folgen der Corona-Maßnahmen für die alten Menschen im Kontext der Menschenwürde.

Diejenigen, die nicht nur durch diese Infektionskrankheit, sondern auch durch die Corona-Maßnahmen besonders schwer betroffen sind – die Alten – sie haben kaum eine Lobby.

Viele betagte Eltern und Großeltern die in den Heimen leben, wurden und werden isoliert und “sterben nicht mit, noch an Corona, sondern durch die Corona-Maßnahmen, und dies oft genug in menschenunwürdiger Weise.”, so eine Angehörige einer Verstorbenen aus dem Seniorenheim Uhldingen. 

Nach den tragisch vielen Todesfällen im Januar 2021 im Seniorenheim Uhldingen ist es mir ein Anliegen, mögliche Hintergründe zu den gehäuften Sterbefällen im Zusammenhang mit der Impfung und des Covid19-Ausbruchs zu beleuchten.

An diesem Themenabend werden wir die Isolation der Alten, das einsame Sterben und die vielen bundesweiten Sterbefälle nach Impfung thematisieren – denn zahlreiche weitere ähnliche Fälle haben sich ereignet, diese fanden in den Leitmedien aber so gut wie keine Beachtung.

Für interessierte und/oder betroffenen Mitmenschen eröffnen wir an diesem Abend gemeinsam mit Fachleuten ein Dialog-Forum, um verschiedene Aspekte dieses Themas miteinander zu vertiefen.

Es gibt nach informativen Impulsreferaten die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Freuen Sie sich mit mir/uns auf einen informativen und mutmachenden Abend, denn Nichts ist alternativlos, es gibt einen anderen Weg aus dieser Krise – lassen sie ihn uns gemeinsam finden und gehen! 

Der Wahrhaftige Mensch ist der, der sich seine Menschenwürde bewahrt


Die Teilnehmerzahl ist limitiert –

bitte melden Sie sich an mit einer E-Mail über den Kontaktbutton unten; gern vorab mit einer Frage an die Experten, falls Sie eine haben…

Es gilt NICHT “wer zuerst kommt, nimmt automatisch teil”, sondern:

Je konkreter Sie mir bei der Anmeldung mitteilen, was Ihnen besonders am Herzen liegt, helfen Sie mit den Dialog-Raum miteinander gut zu gestalten.

Die Anmeldung wird per Rückantwort mit Details zum Zoom-Link bestätigt.


Die Aufzeichnung der Konferenz wird anschließend auf dieser Seite hochgeladen. 

Mit Ihrer Anmeldung anerkennen Sie dies zur Kenntnis genommen zu haben!


Wertschätzung:

Ich freue mich sehr, wenn Sie mein/unser Engagement für einen gewaltfreien Dialog  und gemeinsame neue Wege-der-Wandlung aus dieser Krise mit einer Spende unterstützen und damit wertschätzen. Ich danke Ihnen dafür!

PayPal-Link

Überweisung: DE1869050001002

3614068 – Ines Cremer

Verwendungszweck: freiwillige Spende

Wenn Sie einen Spendenbeleg benötigen, geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen und Ihre Anschrift an . Danke. 

Veranstalter

Zur Person

         Ines Cremer *29.06.1967

  • Psychologin B.Sc. &
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie  & Klassische Homöopathie
  • Initiatorin des Corona-Dialog-Forum
  • Gründerin der Schule~des~Erinnerns
  • Leitung von Selbsterforschungs-Gruppen

~ Selbständig in eigener Privatpraxis am Bodensee seit 1999-2015

und Wiedereröffnung im Oktober 2020 ~



Die Teilnehmerzahl ist limitiert –

bitte melden Sie sich zeitnah an mit einer E-Mail über den Kontaktbutton unten;

gern vorab mit Fragen an die Experten, falls Sie welche haben…

Die Anmeldung wird per Rückantwort mit Details zum Zoom-Link bestätigt.

Kontakt zur Anmeldung

https://www.wege-der-wandlung.com/kontakt-1/


Die Aufzeichnung der Konferenz wird anschließend auf dieser Seite hochgeladen. 

https://www.wege-der-wandlung.com/themenabend-14-mai-2021/


One Comment

  • Johanna Herzog

    Guten Morgen,
    Ich arbeite seit über 24 Jahren als Altenpflegerin in einem Seniorenheim der über 5000 Bewohner hat davon ca.3000 Mitarbeiter. Ich arbeite seit vielen Jahren als Nachtwache und beobachte meine Kunden schon sehr lange wie z.b sie auf Grippeimpfung jedes Jahr reagieren.. Ich würde mich freuen Teilnehmenden zu dürfen.
    L .G J.Herzog

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.