Aktuelles Video Pflege für Aufklärung

Frau Merkel , Gedanken im Covid Zimmer

Heute geben wir mal ein paar Gedanken euch weiter über einen ganz normalen Arbeitstag

Unser Ziel kann nur eins sein: Diese Regierung die unseren Beruf seit Jahren mit Füßen tritt und demontiert, jetzt in dieser Corona Krise politisch wieder missbrauchen will, mit allen Mitteln mit unserer Expertise zu bekämpfen und die Menschen zu informieren, damit sie endlich anfangen gegen unsinnige Handlungen dieser Lobbyiisten in Berlin ungehorsam zu werden.

Wir sind Viele und wehe wenn die Pflege erwacht. Dann geht in Berlin das Licht aus. Fangen wir heute an

3 Comments

  • Annette

    Moin liebe Aufklärer, ihr macht super Arbeit u Aufklärung. Vielen Dank dafür und ich bin oft genauso wütend wie der Werner😉. Ich bin seit 1981 Krankenschwester, 5 Jahre Dauernachtwache u viele Jahre in Schichtarbeit. Dann seit 10/2018 bin ich raus. Erst 70! Wochen krank (60h Woche=Bornout) danach Kündigung! Dann arbeitslos. Nun hätte ich eine Stelle in einer Tagespflege, aber nur mit MNS (trotz Attest), nicht mit mir!!
    Manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen, es wird weniger. Mich hat man genug ausgenutzt. Seit einem Jahr versuche ich andere zu wecken, aber es kostet viel Kraft. Nun denke ich an meine eigene Familie und aus. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich hoffe, sie bekommen ihre gerechte Strafe. Liebe Grüße 🤗

    • Birgit Kraxner

      Liebe Anette
      Weg mit dem schlechten Gewissen,Selbstliebe und Selbstachtung üben,Abgrenzung gegenüber Anderen.Jedes Nein zu einer anderen Person ist ein Ja zu dir.Da bist du immer noch weit weg von Egoismus!
      Ich arbeite seit1981 Vollzeit im Schichtdienst, seit 9/2020 nur 85%,da ich eine Ausbildung mache.Seit fast 10Jahren in der offenen Psychiatrie.
      Vielleicht bist du offen für bewusstes Sein, im Hier und Jetzt leben,Achtsamkeit, Meditation,Es gibt wunderbare Möglichkeiten sich inspirieren zu lassen
      Herzliche Grüße,
      Birgit Kraxner

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.